Deutschland Fairgleicht

"Deutschland Fairgleicht" - das ist die Informations- und Dialogkampagne für ein faires kommunales Beschaffungswesen.
Keyvisual
Die kommunalen Beschaffungsprozesse orientieren sich in vielen Kommunen am günstigsten Angebot. Kriterien wie soziale Bedingungen in den Produktionsländern – vielfach in den Ländern des Südens – fallen oftmals durchs Raster und werden nicht als Entscheidungskriterien herangezogen. Das zu ändern ist Ziel der Kampagne. In Deutschland sollen etwaige Fairness-Lücken, die im kommunalen Beschaffungswesen noch zu finden sind, konsequent geschlossen werden. Damit wir hier vor Ort Güter nutzen, die woanders unter Einhaltung sozialer Mindeststandards hergestellt wurden. Pflastersteine für die neue Fußgängerzone, entstanden ohne Kinderarbeit. Arbeitskleidung für die Bauhof-Mitarbeitenden, genäht ohne Zwangsarbeit. Kaffee und Tee für die Verpflegung im Rathaus, bei denen die Rohstoffe unter fairen Bedingungen angebaut wurden. Die Kampagne „Deutschland Fairgleicht“ hilft den Verantwortlichen in der kommunalen Beschaffung, vermehrt soziale Kriterien als wichtige Faktoren für die Auswahl von Lieferanten und Auftragsvergaben zu berücksichtigen.

Mitmachen
Netzwerktreffen Faire Beschaffung im November 2015 in Hamburg. Foto: Jörg MüllerAlle Verantwortlichen in der kommunalen Beschaffung sind dazu eingeladen, mit uns gemeinsam die Fairness-Lücken in ihrer Kommune zu schließen. Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten. mehr...

Auszeichnung
Auszeichnung Deutschland FairgleichtWertschätzung, Anerkennung und Reputation: Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen setzen sich bereits für Faire Beschaffung in Ihrer Kommune ein? Dann ist es höchste Zeit, Ihr Wirken vor Ort offiziell auszuzeichnen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Auszeichnung für Ihre Kommune erhalten mehr...

Überblick
Beschaffungsverantwortliche nutzen den Kompass Nachhaltigkeit. Foto: Jörg MüllerWie können Sie jetzt sofort, hier in diesem Moment, aktiv werden? Diese Tipps helfen, Prioritäten zu setzen und die ersten oder auch nächsten Schritte für die Faire Beschaffung in Ihrer Kommune zu gehen. mehr...

Kommunaler Kompass Nachhaltigkeit
Logo 'Kommunaler Kompass Nachhaltigkeit'Kommunale Verantwortliche erhalten dank des Kommunalen Kompass Nachhaltigkeit Bausteine für ihre Ausschreibungen zur nachhaltigen Beschaffung, die auf ihr Bundesland zugeschnittenen sind. Zudem können gezielt Ausschreibungsbeispiele, Bieter und Kontakte zu Experten gefunden werden. mehr...
typ: deutschland_fairgleichttitel:start