Bürger- und Beteiligungshaushalt

Netzwerker diskutieren die Perspektiven von Bürgerhaushalten. Foto: Martin Magunia Kommunen leben davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger an kommunalen Prozessen beteiligen und sich für die Entwicklung ihres Gemeinwesens engagieren. Eine besonders wirksame Möglichkeit der Bürgerbeteiligung ist der Bürgerhaushalt. Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt unterstützt den Erfahrungsaustausch sowohl zwischen den deutschen Bürgerhaushaltskommunen als auch mit ihren Partnern im Süden. Wir entwickeln Konzepte, beraten interessierte Kommunen und vermitteln auf Wunsch Experten aus Wissenschaft und Verwaltung als Ansprechpartner. mehr...


Unsere Angebote


Aktuelles

Nachlese, 16. bis 17. September 2015, Mannheim
11. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt
Die Teilnehmenden des 11. Netzwerktreffens Bürgerhaushalt. Foto: Martin MaguniaNationale und internationale Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Bürgerschaft kamen zusammen, um konkrete Lösungen für drängende Probleme und Herausforderungen des Bürgerhaushaltes zu erarbeiten. Die Servicestelle, die Bundeszentrale für politische Bildung und die Stadt Mannheim hatten dazu eingeladen. mehr...

Juni 2015
8. Statusbericht Bürgerhaushalte in Deutschland
Buergerhaushalt.org (Screenshot)Der 8. Statusbericht zu Bürgerhaushalten, herausgegeben von der Servicestelle und der Bundeszentrale für politische Bildung, kann ab sofort auf www.buergerhaushalt.org heruntergeladen werden. Der Bericht gibt einen Überblick über die Landschaft der Bürgerhaushalte in ganz Deutschland. mehr...

Nachlese, 1. bis 2. Oktober 2014
10. Netzwerktreffen Bürgerhaushalt in Darmstadt
Teilnehmer im Gespräch. Foto: Martin Magunia :fotografieDas Netzwerk Bürgerhaushalt feiert sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lud die Servicestelle in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Stadt Darmstadt zu einer Jubiläumsveranstaltung ein. mehr...

Frühere Meldungen...

typ: buergerhaushalttitel:start